×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Freizeit Gastro Kultur Sponsored

Die Magie der klassischen Musik im Kerzenlicht kommt bald nach Berlin zurück

Secret Berlin Secret Berlin

Die Magie der klassischen Musik im Kerzenlicht kommt bald nach Berlin zurück

Klassische Musik bei Kerzenlicht in einer wunderschönen Umgebung zu hören klingt wie die friedvolle Oase, die wir alle benötigen.

Beruhige Deinen Geist und erlebe klassische Musik in einem neuen Licht mit diesen sensationellen Konzerten in einigen von Berlin magischsten Orten. Diese Konzertreihe, einfach bekannt als “Candlelight”, lädt jeden dazu ein, die größten Werke der größten klassischen Komponisten wie Vivaldi oder Schumann bis hin zu eher zeitgenössischen wie Ennio Morricone, in einer intimen Atmosphäre zu erleben.

Und nach dem langen Lockdown ist endlich die Zeit gekommen, diese einzigartige Konzertreihe zu genießen. Natürlich mit allen notwendigen Sicherheitsmaßnahmen. Kauf deine Tickets für Berlin Candlelight hier.

Die Zionskirche

Mit unzähligen flackernden Kerzen, die den jeweiligen beeindruckenden Raum erleuchten, werden die Berlin Candlelight Konzerte eine Auswahl an Meisterwerke klassischer Musik im Verlauf von 65 faszinierenden Minuten präsentieren. Alle Konzerte finden in eindrucksvollen Orten in Berlin statt, wie die Zionskirche, Clärchens Ballhaus oder das Langenbeck-Virchow-Haus.

Hinweis: Für die Sicherheit unseres Publikums wird das Kerzenlicht von flammenlosen Kerzen erzeugt werden.

Clärchens Ballhaus

Die Candlelight Reihe findet zweimal jede Nacht statt mit zwei Back-to- Back-60-65 Minuten-Performances. Die Türen werden 30 Minuten vor der Show geöffnet werden.

Die Konzerte wurden von zahllosen 5-Sterne-Bewertungen gelobt, und Gäste nannten es “ein kreatives, bezauberndes und neues Konzerterlebnis” und “dass die Performer fantastisch waren!”

Candlelight ist eine Erfahrung anders als jede andere, und Du kannst sie nicht verpassen. Kauf Tickets für Berlin Candlelight hier, um Deinen Platz bei einem dieser intimen Konzerte zu sichern.

Quelle der angezeigten Bilder: Amanda Strassler