×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...

Zweite Staffel von Bridgerton wird bald veröffentlicht

Secret Berlin Secret Berlin

Zweite Staffel von Bridgerton wird bald veröffentlicht

Gute Nachrichten für alle Fans und Unterstützer der Familie Bridgerton: Die zweite Staffel ist fast fertig und erscheint bald. Das gab Serienschöpfer und Showrunner Chris Van Dusen letzte Woche auf seinem Twitteraccount bekannt. „Das ist das Ende der zweiten Staffel“, schrieb er.

Nach dem großen Erfolg von Staffel 1 wurde im April dieses Jahres bekannt gegeben, dass die Serie um insgesamt drei Staffeln verlängert werden soll. Die Produktion der zweiten Staffel sollte sofort an verschiedenen Orten in London beginnen. Die zunehmende Ansteckungsrate der Pandemie, mit sogar zwei Fällen unter der Filmcrew, stoppte jedoch die Dreharbeiten mehrmals. Daher bedankte sich Van Dusen in seiner Twitter-Ankündigung auch bei den Darstellern und der Crew, „die in diesem sehr herausfordernden Jahr jeden Tag mit vollem Einsatz bei der Arbeit waren.“

Netflix‘ rekordverdächtige Serie

Die von der erfolgreichen Showrunnerin Shonda Rhimes produzierte Serie basiert auf der gleichnamigen Romanreihe von Julia Quinn. Im England der Regentschaftszeit debütiert Daphne Bridgerton, älteste Tochter der aristokratischen Familie Bridgerton, auf dem umkämpften Londoner Heiratsmarkt. Doch die Pläne ihrer Familie für sie werden durchkreuzt, als sie sich immer mehr zu dem rebellischen Duke of Hastings hingezogen fühlt.

Eine Szene aus der 2. Staffel. © Netflix

Berühmt-berüchtigt für die Darstellung der sozialen Vielfalt in der englischen High Society des 19. Jahrhunderts, war „Bridgerton“ eine rekordverdächtige Serie für Netflix. Die 8 Episoden wurden in den ersten 28 Tagen ihrer Verfügbarkeit von 82 Millionen Haushalten gesehen, was nur von The Squid Game im Oktober dieses Jahres übertroffen wurde. Die Serie ist nach wie vor die zweitmeistgesehene Serie auf der Plattform. Darüber hinaus wurde die Serie von der Kritik sehr gelobt und sogar für drei Primetime Emmy Awards nominiert.

Was man von der zweiten Staffel erwarten kann

Stand in der ersten Staffel die Suche von Daphne Bridgerton nach einem geeigneten Ehemann im Mittelpunkt, so wird sich in der zweiten Staffel alles um Lord Anthony Bridgerton drehen. Als Daphnes älterer Bruder hatte er bereits ein Mitspracherecht bei der Wahl des Ehemanns seiner Schwester. Doch nun wird er selbst auf die Suche nach Liebe gehen.

Netflix hat bereits bei einem Fan-Event im September eine Szene aus den neuen Episoden veröffentlicht, die ihr hier sehen könnt. Aus der können wir schließen, dass Anthony mit der Familie Sharma zu tun haben wird. Während die Rückkehr von Charakteren aus der ersten Staffel erwartet wird – Phoebe Dynevor als Daphne, Jonathan Bailey als Anthony – war die größte Überraschung sicherlich der Abschied von Co-Star Regé-Jean Page (Duke of Hastings).

Auf jeden Fall können wir jetzt, da die Dreharbeiten zu Ende sind und die neuen Folgen in Postproduktion sind, nur noch abwarten und raten, welche neuen Liebeswendungen und leidenschaftlichen Affären „Bridgerton“ für uns bereithält. Das wird erst in einigen Monaten der Fall sein.

Abgewandelt von einem Artikel verfasst von Max Hailer für Secret München.

News