×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Gastro

3 schöne Biergärten in Berlin, die wieder geöffnet haben

By Secret Berlin

Hach, endlich kommt der Sommer. Und mit ihm die Lust, wieder mehr Zeit draußen zu verbringen. Und wo lässt es sich im Sommer gemütlicher aushalten als mit einem kühlen Bier im lauschigen Biergarten. Wir stellen euch drei richtig schöne Biergärten in Berlin vor, die für euch wieder geöffnet haben.

1. Café am neuen See

Hier sitzt man besonders schön. Denn der Biergarten des Café am neuen See liegt mitten im Tiergarten. Man kann also zunächst einen ausgiebigen Spaziergang machen und sich anschließend mit leckeren Speisen und kühlen Getränken im Biergarten belohnen. Bei einer Inzidenz von unter 100 kann der Biergarten bei Vorzeige eines negativen Corona Tests, einer Genesungsbescheinigung oder dem Impfpass betreten werden.

Mehr Infos findet ihr hier.

2. Schleusenkrug

Der Schleusenkrug in Charlottenburg überzeugt mit seinem urigen Charme und Blick auf den Fluss. Der Biergarten bietet euch leckere Grillgerichten und frische Salate. Den Biergarten darf man zur Zeit mit negativem Coronatest oder als vollständig Geimpfte oder Genesene betreten.

Mehr Infos findet ihr hier.

3. Pratergarten Berlin

Berlins ältester Biergarten existiert seit 25 Jahren und bietet seither viel Charme und leckere, bayrische Küche. Und auch vegane Gerichte kommen hier mittlerweile auf den Tisch. Mitten in Prenzlauer Berg gelegen ist der Pratergarten gut angebunden. Bei gleichbleibender Inzident kann der Biergarten bei Vorzeige eines negativen Corona Tests, einer Genesungsbescheinigung oder dem Impfpass betreten werden.

Mehr Infos findet ihr hier.

Tags: bier, sommer